“Landkreis Verden – Lebenswert”

 

Ein lebenswerter Landkreis Verden, dafür setzen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten uns ein. Für uns bedeutet ein lebenswerter Landkreis, dass keiner ausgeschlossen oder zurückgelassen wird, dass jedem und jeder die Chance auf ein gutes Leben gewährt wird und dass wirtschaftliche Stärke Hand in Hand mit ökologischer Nachhaltigkeit geht.

Wir wollen vor allem mit Ihnen gemeinsam unseren lebenswerten Landkreis gestalten: Deshalb setzen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten uns für eine aktive Bürgerbeteiligung mit echten Entscheidungsbefugnissen ein. Am Beispiel Fracking sehen wir, wohin ein fehlender Dialog mit Betroffenen führt: Berechtigtes Misstrauen, Skepsis und das Gefühl, alleine gelassen zu werden. Das wollen wir ändern: Insbesondere beim Thema Fracking setzen wir uns für eine intensive Bürgerbeteiligung ein. Neben dem Thema Fracking sind wir auch weiterhin an den großen und wichtigen Themen dran: Bildung, Demografischer Wandel, Gute und Faire Arbeit, echte Gleichberechtigung, Inklusion und nicht zuletzt auch Europa sind nur einige der Themen, die uns vor Herausforderungen stellen.

Aber wir sehen auch die Chancen: Gemeinsam mit Ihnen wollen wir gestalten, und nicht nur zusehen.


Bernd Michallik
Vorsitzender der SPD im Landkreis Verden

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

AGS-Bundeskonferenz: Ralph Weinbrecht zum neuen AGS-Bundesvorsitzenden gewählt

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD (AGS) hat Ralph Weinbrecht aus Baden-Württemberg auf ihrer 29. Ordentlichen Bundeskonferenz zum Bundesvorsitzenden gewählt.
„Ich freue mich über den Vertrauensbeweis und die Herausforderung, die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD weiter nach vorne zu bringen. Selbständige sind unverzichtbarer Bestandteil unsere Gesellschaft und unserer Partei. Wir wollen Selbständigkeit im digitalen Zeitalter stärken und die soziale Absicherung von Selbständigen ins Zentrum unserer Arbeit stellen“, sagte Ralph Weinbrecht am Samstag in Berlin. mehr...

 
 

Sitzung der SPD-Verden am Donnerstag - Erneuerung wird diskutiert

Zu einer parteiöffentlichen Sitzung hat Vorsitzender Gerard-Otto Dyck alle Verdener Sozialdemokraten für Donnerstag, den 26. April, ab 19.30 Uhr, in das Verdener Restaurant Likedeeler eingeladen. Alle SPD-Mitglieder haben dabei die Möglichkeit, sich mit Fragen und Anregungen direkt in die politische Arbeit einzubringen und an der Ausge-staltung der Verdener SPD-Aktivitäten direkt mitzuwirken.
mehr...

 
 

Land schlägt Förderung für Ottersberger Kindergarten vor

Die Kreisverdener SPD-Landtagsabgeordnete Dörte Liebetruth freut sich, dass Niedersachsens Bauminister Olaf Lies den evangelisch-lutherischen Kindergarten in Ottersberg für eine Förderung in Höhe von 690.000 Euro aus dem Bund-Länder-Förderungsprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ vorgeschlagen hat.
Gefördert werden soll dem Vorschlag des Ministers zufolge eine geplante Erweiterung des Kindergartens um zwei Gruppenräume. Der verbindliche Förderbescheid kann erst nach Verabschiedung des Bundeshaushalts und dem Abschluss der Bund-Länder-Verwaltungsvereinbarung erteilt werden. mehr...

 
 

Grundsteuerreform muss Aufkommen für die Kommunen sichern

Heinz Möller, Sprecher der Kreis-SPD und langjähriger SPD-Kommunalpolitiker, hat anlässlich des aktuellen Urteils der Bundesver-fassungsgerichtes zur Prüfung der Verfassungsmäßigkeit der Grundsteuer ein unverzügliches Handeln durch die Gesetzgeber gefordert, damit den Kommunen nicht eine wichtige Säule ihrer Finanzeinnahmen zur Finanzierung der kommunalen Daseinsvorsorge wegbricht. mehr...