“Landkreis Verden – Lebenswert”

 

Ein lebenswerter Landkreis Verden, dafür setzen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten uns ein. Für uns bedeutet ein lebenswerter Landkreis, dass keiner ausgeschlossen oder zurückgelassen wird, dass jedem und jeder die Chance auf ein gutes Leben gewährt wird und dass wirtschaftliche Stärke Hand in Hand mit ökologischer Nachhaltigkeit geht.

Wir wollen vor allem mit Ihnen gemeinsam unseren lebenswerten Landkreis gestalten: Deshalb setzen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten uns für eine aktive Bürgerbeteiligung mit echten Entscheidungsbefugnissen ein. Am Beispiel Fracking sehen wir, wohin ein fehlender Dialog mit Betroffenen führt: Berechtigtes Misstrauen, Skepsis und das Gefühl, alleine gelassen zu werden. Das wollen wir ändern: Insbesondere beim Thema Fracking setzen wir uns für eine intensive Bürgerbeteiligung ein. Neben dem Thema Fracking sind wir auch weiterhin an den großen und wichtigen Themen dran: Bildung, Demografischer Wandel, Gute und Faire Arbeit, echte Gleichberechtigung, Inklusion und nicht zuletzt auch Europa sind nur einige der Themen, die uns vor Herausforderungen stellen.

Aber wir sehen auch die Chancen: Gemeinsam mit Ihnen wollen wir gestalten, und nicht nur zusehen.


Bernd Michallik
Vorsitzender der SPD im Landkreis Verden

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Mehr Mittel für die Ausbildung der Feuerwehren

"Die Niedersachsen-Koalition aus SPD und CDU wird in diesem Jahr insgesamt zusätzliche Mittel in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro für die Ausbildung der niedersächsischen Feuerwehren bereitstellen", so die Kreisverdener SPD-Landtagsabgeordnete Dörte Liebetruth. Diese Mittel ergeben sich zum einen aus einem erhöhten Mittelansatz von 1,5 Millionen Euro im Nachtragshaushalt 2018 und einer weiteren Million Euro aus Einnahmen der Feuerschutzsteuer.
Das Geld wird der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) zur Verfügung gestellt, die damit eine deutliche Verstärkung ihres Lehrbetriebs gewährleisten kann. "D mehr...

 
 

Sitzung der SPD-Verden am Donnerstag - Mitgliederzuwachs hält an

Zu einer parteiöffentlichen Sitzung hat Vorsitzender Gerard-Otto Dyck alle Verdener Sozialdemokraten für Donnerstag, den 22. Februar, ab 19.30 Uhr, in das Verdener Restaurant Likedeeler eingeladen. Alle SPD-Mitglieder haben dabei die Möglichkeit, sich mit Fragen und Anregungen direkt in die politische Arbeit einzubringen und an der Ausge-staltung der Verdener SPD-Aktivitäten direkt mitzuwirken. mehr...

 
 

Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion in Achim

Zu einer ganztägigen Klausurtagung hat Fraktionschef Heiko Oetjen (Oyten) die sozialdemokratische Kreistagsfraktion unter dem Motto "Wo stehen wir - wo wollen hin hin?" für Sonnabend, 24. Februar, ab 9 Uhr, ins Kasch in Achim, Bergstraße 2, eingeladen. Mit dabei sind auch der geschäftsführende SPD-Kreisvorstand, Landrat Peter Bohlmann sowie die externen beratenden Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion. mehr...

 
 

Die SPD-Basis hat das Wort - Mitgliederabend der Kreis-SPD

Was sagt die Parteibasis des SPD-Kreisvereines Verden zum
beabsichtigten Koalitionsvertrag mit den Unionsparteien zur Bildung einer Großen Koalition? Ist
beim Koalitionsvertrag die sozialdemokratische Handschrift genügend erkennbar? Diese und andere
Fragen sollen im Blickpunkt eines offenen Mitgliederabends stehen, zu dem SPD-Kreisvorsitzender
Bernd Michallik und SPD-Unterbeziksgeschäftsführer Roland Güttler für kommenden Donners-
tag, 15. Februar, ab 19.30 Uhr, in das Gasthaus Klenke in Langwedel eingeladen haben. mehr...

 
 

SPD-Kreistagsfraktion tagt in Achim - Amazon-Ansiedlung auf der Tagesordnung

Die Februartagung der SPD-Kreistagsfraktion findet turnus-gemäß in der Stadt Achim statt.

Dazu treffen sich die erweiterte SPD-Kreistagsfraktion und der geschäftsführende SPD-Kreisvorstand am Aschermittwoch, 14. Februar, um 17.30 Uhr, mit ihren Vorsitzenden Heiko Oetjen und Bernd Michallik an der Spitze, anlässlich einer gemeisamen Arbeits-tagung im Achimer Hotel Gieschen. mehr...