SPD-Verden lädt zur Kohltour ein - Ziel ist der Borsteler Hof

 
 

Die traditionelle Kohltour des SPD-Ortsvereines Verden steht am Sonnabend, 24. Februar, auf dem Programm der Verdener Sozialdemokraten und ihrer Freundinnen und Freunde. Treffpunkt für alle Teilnehmer ist um 11 Uhr vor dem Landgasthaus "Borsteler Hof".

 

Für die Kohltour 2018 haben sich das SPD-Kohlkönigspaar des Jahres 2017, Roswitha Urbanski und Michael Otten, eine Überraschungsstrecke durch die Ortschaft Borstel für die Wanderung ausgedacht. Zwischen-durch werden diverse lustige Spiele und mancher Schabernack geboten, deren Teilnahme für alle Gäste auch deshalb wichtig ist, weil die Ergebnisse in die Bewertung zur Nominierung der SPD-Kohlmajestäten 2018 einfließen. Proklamiert wird das neue SPD-Königspaar vom SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Gerard-Otto Dyck im Verlaufe der Feier im "Borsteler Hof", dem diesjährigen Kohllokal.

 

Verbindliche Anmeldungen zur Kohltour nehmen ab sofort bis zum 12. Februar, Roswitha Urbanski unter der Mail: urbanskiroswitha@mailbox.org oder Michael Otten, Tel. 0175 193 999 1, Mail: michael.otten@gmx.de entgegen. Für das Essen werden günstige 14 Euro pro Person erbeten. Gäste der Tafelrunde sind wie immer herzlich willkommen.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 
Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.